X

Coaching

Wie kann Coaching Ihnen helfen?

Coaching ist eine Wegbegleitung, bei der die individuellen Begabungen und Möglichkeiten des Klienten deutlich gemacht und gefördert werden.

Kurz: Coaching unterstützt auf dem Weg zu persönlichem Erfolg!

Im Coaching geht es darum, Befähigungen zu entwickeln. Die Persönlichkeit wächst durch eine bewusstere Haltung und das praktische Umsetzen.

Zum Beispiel geht es nicht darum, einen bestimmten Führungsstil zu erlernen, sondern eine Führungspersönlichkeit zu sein!

Ihr Coach unterstützt Sie bei der Persönlichkeitsbildung – oft in Verbindung mit Themen der Berufswelt. Hierzu stellt er Gewohnheiten, Sichtweisen, Lebenseinstellung und bestehende Strukturen in Frage, um Veränderungen zu ermöglichen.

Die Qualität des Coachings steht und fällt mit der Reife und der Erfahrung des Coachs. Dadurch, dass er den Klienten konsequent an seine Selbstverantwortung erinnert, “riskiert” er möglicherweise eine ablehnende Haltung. Hier bleibt der Coach eindeutig und konsequent. Er bietet damit den konstanten Part, der – neben der Aufforderung zu Veränderungen – dem Klienten die benötigte Sicherheit bietet.

Coaching kann grundsätzlich in allen Fragen des beruflichen und persönlichen Lebens helfen.

• Ein Coach hört Ihnen zu und versteht Sie (Empathie).

• Ein Coach stellt Ihnen Fragen, die Sie zum Nachdenken anregen
(führt Sie zur Selbsterkenntnis).

• Ein Coach findet mit Ihnen Lösungen und vertraut Ihren Fähigkeiten.

• Ein guter Coach stellt viele Fragen.

Eine weitere wichtige Fähigkeit ist die “Ego-Leere” während des Coachings. Der Coach muss völlig auf den Klienten konzentriert sein, d.h. frei sein von eigenen Wünschen. Was sich hier leicht anhört, ist in der Konsequenz eine enorme Herausforderung.

Beispiele in denen ein Coaching helfen kann:

Lebenssinn-Krise

Schwere Krankheit

Burnout - Gefühl des Ausgebranntseins, der Leere, der Sinnlosigkeit

Wege aus Situationen wie Burnout und Mobbing

Berufliche Veränderungen

(Arbeitsplatzverlust, Geplante Selbstständigkeit, Karriere…)

Geschäftliche Veränderungen

(Nachfolgeregelung, Schritt / Vorbereitung in den Ruhestand …)

Trennung / Krankheit / Tod des Ehe- oder Lebenspartners

Wunsch nach Veränderung der Lebensumstände

Was sollten Sie von Ihrem Coach erwarten?

Da jeder Mensch Stärken und Schwächen hat, kann auch Ihr Coach keine “EierlegendeWollMilchSau” sein Dennoch sollte Ihr Coach fachliche und menschliche Voraussetzungen mitbringen.

 

Persönliche Qualifikation:

Die Persönlichkeit des Coachs, seine “menschliche Qualifikation” (Grundhaltung) sowie die Sympathie zwischen Coach und Klient sind entscheidend für die erfolgreiche Zusammenarbeit.

Verlassen Sie sich hier auf Ihre Intuition. Spricht der Coach Ihre Sprache? Fühlen Sie sich angesprochen? Versteht er, wovon Sie reden?

 

Fachliche Qualifikation:

Die fachliche Qualifikation ist eher zweitrangig, da die Problematik des Klienten meistens nicht im fachlichen Know-how zu finden ist. Der Vertriebsleiter kennt den Markt, der Abteilungsleiter kennt die Betriebsabläufe, der Personalchef weiß um die gesetzlichen Regelungen.

Dennoch muss der Coach betriebs- und marktwirtschaftliche sowie unternehmerische Kenntnisse haben. Er sollte aus eigener Erfahrung wissen, wie ein Unternehmen funktioniert, welche Kommunikationswege für den Betriebsablauf notwendig sind und wie die Branche des Klienten “tickt”.

Was wir für Sie tun können:

Wenn Sie sich in einer Phase befinden – beruflich oder privat -, in der Sie das Gefühl haben, ein erfahrener Coach könnte Ihnen weiter helfen, dann senden Sie uns doch ganz unverbindlich eine e-Mail oder rufen Sie uns an. Gern erläutern wir Ihnen die Vorgehensweise und die Konditionen eines Coachings.